Projekt Baerwaldbad - 3. Juli 2009: Exkursion in die Knobelsdorff-Schule
 
3. Juli 2009: Exkursion in die Knobelsdorff-Schule
Am 03.07.2009 haben die Teilnehmenden des Projektes „Lernen – Bauen – Ausstellen im Baerwaldbad“ die Knobelsdorff-Schule (Oberstufenzentrum für Bautechnik I) besucht, um sich mit dem Angebot des Oberstufenzentrums vertraut zu machen.

Die Ausbildungen finden unter realen oder realitätsnahen Arbeitsbedingungen (Berufsfachschule als Produktionsschule und Schülerfirma) statt. Weitere Schwerpunkte liegen in der Durchführung von Projekten in der Bauwerkerhaltung und Denkmalpflege, der Nutzung regenerativer Energien und der Erziehung zu Achtung und Toleranz.
Die Berufsfachschule für Bauhandwerker als Teil der Knobelsdorff-Schule blickt auf eine über fünfzigjährige Tradition zurück. Entstanden ist sie in den Zeiten des beginnenden Wiederaufbaus des zerstörten Berlin in der Zitadelle Spandau als Otto-Bartning-Schule. Bis heute hat sich das Grundprinzip der Schule als Produktionsschule bewährt und erhalten.

Im Rahmen der Exkursion wurde deshalb auch die Spandauer Zitadelle mit Führung durch einen Ausbilder besichtigt. Durch die Führung konnte man auch die unzugänglichen Bereiche wie z.B. die berühmten Kasematten, die Gewölberäume und den Fledermauskeller erkunden.
Sowohl die Sehenswürdigkeiten als auch die Rittermenüs versetzen den Besucher in die Renaissance zurück. Das Ausflugsziel ist auf jeden Fall für heimatgeschichtlich interessierte Berliner und Gäste Berlins sehr empfehlenswert.
Somit war der Ausflug informativ, interessant und eine willkommene Abwechslung für die Teilnehmenden.
Knobelsdorff-Schule Oberstufenzentrum Bautechnik I
Nonnendammallee 140 - 143
13599 Berlin


Eingang zum Schulgelände mit Zunftzeichen des Bauhandwerks