Projekt Baerwaldbad - 10. April 2008: Zwischenpräsentation des Projektes XENOBau
 
10. April 2008: Zwischenpräsentation des Projektes XENOBau
Am 10. April 2008 lud das Projekt XENOBau ab 15.00 Uhr zu einer Zwischenpräsentation seiner Ergebnisse in das Stadtbad Kreuzberg in der Baerwaldstraße ein. Bei einer Führung durch das Bad konnten das erste denkmalgerecht renovierte Treppenhaus, die zukünftigen Projekträume und die Bildhauerwerkstatt besichtigt werden.
 
Danach fand in den Schulungsräumen eine ausführliche Darstellung des Projektes statt. Dabei richtete Frau Conrad vom JobCenter Friedrichshain-Kreuzberg ein Grußwort an die Zuhörer. Joachim Uffelmann (TSB e.V.) stellte die Zukunft des Bades aus Sicht des Betreibers dar. Lukas Born (Zukunftsbau) und Brita Wauer (L.I.S.T. GmbH) stellten in ihren Beiträgen dar, wie durch die Einrichtung einer Lehrbaustelle auch in Zukunft Instandhaltung bzw. Sanierung und berufliche Orientierung für Jugendliche im Baerwaldbad miteinander verknüpft werden können.
 
Einen Einblick in die aktuelle Arbeit von XENOBau im Baerwaldbad gewährten die beiden Teilnehmerinen der Maßname Ahu Dural, die den Bereich der Interkulturellen Kompetenz/ Diversity vorstellte, sowie Rosalie Biyikli, die den handwerklichen Teil der Arbeit präsentierte.

Danach gab es bei einem kleinen Imbiss die Möglichkeit, sich auszutauschen und den geselligen Teil der Präsentation zu beginnen.





Bezirksbürgermeister Dr. Franz Schulz
Herr Hundertmark mit dem Bildhauer Jörg Wenning
Die Stellvertretende Bürgermeisterin Sigrid Klebba mit Peter Urban